Kategorien
AfD

Eintrittspreise für neues Salinenbad

AfD-Fraktion

„Die schwarzen, rot-roten, grünen und gelben Preistreiber wundern sich über die Konsequenzen ihre Politik. Diese Parteien sind direkt verantwortlich, dass Deutschland weltweit die höchsten Energiepreise hat. Ebenso wird das wertschöpfende Milieu mit den weltweit höchsten Steuern und Abgaben überfrachtet. Dies hat unweigerlich Auswirkungen auf alle in Deutschland erhobenen Preise.
Die Preissteigerungen werden direkt oder indirekt über Steuern und Abgaben an die Verbraucher weitergereicht.
Es ist geradezu absurd von einem Unternehmen, welches im Wettbewerb steht, zu verlangen, es möge deckungsgleich wirtschaften.
Ziel eines Unternehmens ist es Gewinne zu erzielen. Ein Unternehmen, welches keine aus Gewinnen generierten Rücklagen besitzt, kann keine Investitionen tätigen und auch nicht auf unvermittelt eintreffende widrige Umstände reagieren, was letztendlich fatale Auswirkungen auf die Existenz des Unternehmens nach sich ziehen könnte.
Dies gilt auch für ein gewinnorientiertes städtisches Unternehmen.
Die AfD-Fraktion trägt daher die Entscheidung der Geschäftsleitung für das neu errichtete Salinenbad, die Eintrittspreise nach 7 Jahre moderat anzupassen, mit.
Auch ist die AfD-Fraktion gegen eine übergebührliche Sozialisierung der Eintrittspreise für das Salinenbad.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.